Freitag, 9. Dezember 2016

Mokka-Karamell-Soße ein Geschenk aus meiner Kueche



Könnt ihr euch noch an mein Rezept für den Kaffee-Sirup für Eiskaffee im Sommer erinnern … HIER kommt ihr direkt zu dem Post ...
Alle Leser, die das Rezept ausprobiert haben waren super begeistert …
Jetzt habe ich für alle Kaffee-Liebhaber ein neues "Knallerrezept" …




Ich habe eine Mokka-Karamell-Soße gekocht …
Diese passt perfekt über Eis, Pudding und Kuchen.
Die Soße würde sich ca. vier Wochen im Kühlschrank halten.
Doch aus eigener Erfahrung weiß ich, dass sie vorher schonschnabuliert wurde … grins …






Hier ist jetzt das Rezept für die Mokka-Karamell-Soße:

500g Zucker
350ml starken Espresso
2 Becher Schlagsahne
3 gestrichene EL Stärke (Mondamin)
1 EL Rum

Den Zucker mit 20ml Espresso in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis der Zucker wie Honig aussieht.
Den Topf vom Herd nehmen und „sehr“ vorsichtig und langsam 300ml Espresso dazugeben.
Den Topf wieder auf den Herdstellen und bei mittlerer Temperatur die Masse aufwärmen, damit sich der so entstanden Karamell wieder auflösen kann.

Beide Becher Sahne dazu geben und die Flüssigkeit aufkochen lassen.

Inzwischen die Stärke mit dem restlichen Espresso (30ml) verrühren und zum Schluss in die kochende Mokka-Karamell-Mischung geben. So lange unter Rühren kochen, bis eine sämige Soße entstanden ist.

Sofort die hieße Soße in saubere Twist-off-Gläser füllen und diese gleich verschließen.




Heute endet die Verlosung vom Buch
"SÜSSE WEIHNACHTSGRÜSSE"
Wer mag, kann sich noch schnell HIER eintragen ...
Bis Morgen zur Bekanntgabe des Gewinners
liebe Grüße,
Jutta

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Lebkuchenlikör „DIE GLUECKLICHMACHEREI“





Einen Blog-Adventskalender zu machen ist nicht so eine einfach Sache.
Man schüttelt täglich einen Post nicht so einfach aus dem Ärmel …
Okay … vielleicht können das manche … ich jedenfalls nicht.

Bei mir fangen die Vorbereitungen für den Blog-Adventskalender immer schon gleich
im Anschluss an Weihnachten an …
Okay … zugegeben …
Da geht es ganz piano los, z.B. mit einer Brainstorming-Liste …
Dort werden die ersten Ideen aufgeschrieben.
Im vergangen Jahr habe ich dieser Liste ein paar Links mit meinen Lieblingsposts
aus der Vorweihnachtszeit 2015 hinzugefügt.

Ende August habe ich drei Bloggerinnen angeschrieben, ob ich ihre tollen Posts
in meinem diesjährigen Blog-Adventskalender vorstellen darf …
Und ich darf …



Heute starten wir mit dem Rezept eines Lebkuchenlikörs …
Gepostet hat es Nadin vom Blog „DIE GLUECKLICHMACHEREI“.
Ein Likör mit Nutella … das muss doch schmecken …
Also ich probiere es aus.

Und falls ihr euch das Rezept mal näher anschauen wollt, dann kommt ihr
mit DIESEM LINK direkt zu dem Post von Nadin.
Ihre tollen Fotos haben mich sofort überzeugt.

Die nächsten Lieblingsposts von Bloggern, aus der Vorweihnachtszeit 2015,
zeige ich euch an den nächsten Donnerstagen …
Ihr dürft gespannt sein …


Bis morgen
liebe Grüße,
Jutta