Direkt zum Hauptbereich

Auf der Suche nach den 31. besten Eisrezepten ... EVER ...



August ist der Ferienmonat in Deutschland ...

Alle Bundesländer haben in den ersten Wochen Ferien ... himmlisch ...
"Lernen", "Prüfungen", "früh Aufstehen" und Dinge wie "Pausenbrot schmieren" 
sind dann Fremdworte ...

Dagegen sind in den meisten Haushalten Wörter wie ... "chillen", "schwimmen", 
"Freunde treffen", "Urlaub" und "Eis essen" zu hören ...



Früher gab es das Fach "Erziehungskunde" als ich zur Schule ging ... 
Gibt es das eigentlich noch?! ...

Unser Lehrer damals meinte, dass Kinder viel Geld kosten ...

Wir sollen uns einmal überlegen was täglich ein bis zwei Eis kosten ...
Da hat das Kind noch nichts ordentliches zu Essen, keine Kleidung und 
kein Dach über dem Kopf ...

Irgendwie ist mir das im Gedächtnis geblieben ... wahrscheinlich weil mein 
Eiskonsum schon immer sehr hoch war ...
Meine armen Eltern ;-) !!!



Wie sieht es denn mir euren Kindern aus?! 
Also mein Sohn kann locker 3 Eis am Tag verdrücken ... 
Dabei achte ich wenigstens darauf, dass es nicht pure Farbstoff-Eis sind ...

Gerne stelle ich auch selber Eis her ... HIER und HIER und HIER ... sind ja schon 
ein Paar Rezepte von mir zu finden ...

Eis am Stiel herstellen geht sehr einfach ... 

Für das heutige Eis habe ich Erdbeeren püriert, einen Rest Vanille-Soße und etwas geschlagene Sahne untergerührt und ab damit in die "Eis am Stiel-Förmchen" und in den Gefrierschrank ...
 


Beim Lesen eurer Blog´s habe ich viele tolle Eis-Rezepte gefunden ...
Darum bitte ich euch jetzt um eure Hilfe ...

Welches Eisrezept ist das Beste?!
Oder mal was gaaaaaaaaaaanz anderes?!
Oder das Einfachste?!

Bitte schreibt mir unter diesen Post einen Kommentar, in dem ihr mir den Link zu 
eurem Eisrezept setzt.
Ich schreibe im August jeden Tag einen kurzen Post über dein Eisrezept mit einem Bild von deinem Eis-Post ...

Die Rechte der Bilder bleiben selbstverständlich bei dir ...

Sollten mehrere ähnliche Eis-Rezepte eingehen, dann fasse ich sie in einem Post zusammen ...
Einen Link bekommt aber jedes Rezept ... egal ob neu oder alt!

Wer mag kann per Mail mir seine Link´s schicken ...


Ein paar Bloggerinnen haben sich im Vorfeld schon bereit erklärt bei der Aktion 
"Jeden Tag ein Eis" dabei zu sein.

Hach das wird toll ...
Ich freu mich schon sooooooooooooo ...

Und was habt ihr von der Aktion?!

Sicherlich finden so neue Leser zu eurem Blog ... und ...
gemeinsam erstellen wir die beste Eisrezept-Sammlung ... EVER ...

Also ... BITTE ... BITTE ... BITTE ... macht alle mit ... jedes Rezept zählt ... 

 
Letzte Eis-Rezept-Abgabe ist am 30.07. ...
Das Logo von der Aktion könnt ihr gerne verlinken ...

Bis bald,
liebe Grüße,
Jutta

Kommentare

  1. Hallo liebe Jutta,
    also das Eis sieht kööööööööööööööööööööööööööööööööööööööstlich aus und sooo schön fotografiert hast du es auch.
    Mhhh herrlich!!!!
    :-)
    Ich möchte jetzt so eines...Auf der Stelle...*lach*

    Die Aktion finde ich super!!!!!!!!

    Auf ein tolle Eis Sammlung!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab dich schon auf meiner Sidebar verlinkt :-)

      Löschen
  2. Sooo und ich lese mich jetzt in Ruhe durch deinen Blog, vielleicht ja bis zum Schluss :-) -) Liegend auf der Couch versteht sich , mit schönen , warmen Socken :-) Hier ist es nämlich saukalt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach ... oh weih ... Was wirst du zu meinen ersten Post's sagen? ... Tja aller Anfsng ist schwer ...

      Löschen
    2. Hej Jutta :-) Aller Anfang ist schwer ja...Ich sag gar nichts schlechtes dazu, außer dass es hier auf deinem Blog ganz, ganz tolle Ideen gibt und sehr schöne Fotos.

      Löschen
    3. Übrigens war ich so frei und hab mir z.B. die Idee mit den Merci mit Masking Tapes aufgeschrieben und das Rezept vom Lebkuchen und Rhabarberlikör.....Hoffentlich ist das okay für .... Ich werde das aber natürlich niemals als meine Ideen ausgeben oder darüber posten.

      Löschen
    4. Hallo Tina,
      ich freue mich wenn du was interessantes auf deinem Blog findest ... du darfst es auch gerne posten ...
      Schön ist, wenn du dann schreibst, dass du z.B. das Rezept oder die Idee bei mir gefunden hast und mich dann verlinkst ... Bin doch stolz wenn ich etwas zeige, was für andere interessant ist ... DANKE

      Löschen
  3. oh toll, ich mach auch mit. zur zeit habe ich so eine lust auf eis:-)) dabei sollten eigentlich wieder ein- zwei kilo runter...
    jetzt muss ich nur noch mein eisrezept suchen, dass ich mir mal irgendwo notiert habe. geht angeblich schnell und schmeckt lecker...;-)
    bis bald und lg. claudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Jutta,
    Deine Bilder sind wieder sooo lecker!!! leider hab ich kein Eisrezept für Dich...ich hatte mal nur eins, was überhaupt nicht geschmeckt hat... Pistazieneis... und dabei hat es sich so lecker angehört. Bin gespannt, was Dir die anderen schicken und werde dann auch probieren:-))
    hab noch einen schönen Sonntag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    hmmm Erdbeereis - lecker. 3 Eis am Tag? Unsere Kinder
    könnten davon leben, die bräuchten nix anderes mehr!
    Ich mach mich mal auf die Suche nach Rezepten....
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,
    schön hast du deine Eisaktion präsentiert.Kann man auch das schrecklichste Eisrezept dir zuschicken *lach*. Mir ist letztens ein ziemliches Missgeschick passiert.
    Einen schönen Abend,
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    mmmhhhh ..... ich liebe Eiscreme und ganz besonders Zitroneneis! Bislang habe ich noch nie Eis selbstgemacht, doch das wird sich nun vielleicht demnächst ändern. Folglich kann ich dich mit keinem Rezept unterstützen .... schade!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Jutta!
    Super Idee! Ja und das Eis sieht sooooo lecker aus!
    Leider hab ich noch kein Eis selber gemacht und kann somit kein Rezept liefern, doch ich hoffe dass es viele Rezepte werden!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    Dein Erdbeereis sieht verführerisch aus :O)
    Mit einem Eisrezept kann ich leider nicht dienen .... aber die Idee von Dir ist gut und ich bin gespannt, welche Rezepte zusammenkommen werden!
    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    wir sind ja auch so Eisvernichter…..wenn ich Deine Fotos sehe muss ich ENDLICH mal selbst Eis machen….ich Rabenmutter……:-(! Gute Idee mit den Rezepten! Ich habe leider keines (siehe oben), werde mir dann aber gerne Rezepte stibitzen und mir auf die Schulter klopfen, wenn ich dann mal selbst welches gemacht habe!:-)
    Liebe Grüße!!!! Diana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    voll lecker schaut dein Eis aus.
    Ich hab jedes Jahr das gleiche Eisrezept, weil es so megafein ist, guckst du Link (Post vom Sommer 2013) aber dieses Jahr wird es wieder das gleiche geben, weil es einfach Hammer ist...
    http://resisweissewelt.blogspot.de/search/label/Lavendel-Honig-Eis
    Hab es schön, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    tolle Bilder von Dir, da möchte ich am liebsten gleich zum Eisschrank wackeln und eines essen!
    Aber leider ist keines im Schrank! :-(
    Das muss sich ändern, damit ich schon bei Dir mitmachen kann.
    Also, ich strenge mich an und blättere mal hier und mal da!
    Ganz liebe Grüße an Dich und - sehr schöne Aktion machst Du da!!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ich habe es geschafft und noch rechtzeitig ein Eisrezept eingestellt, dass ich Dir gerne zur Verfügung stelle:

      http://floeckchenliebe.blogspot.de/2014/07/eis-am-stiel.html

      Liebe Grüße an Dich, ich bin schon gespannt, was der August für Eissorten mit sich bringt! ;-)
      ANi

      Löschen
  13. Liebe Jutta!

    Eine tolle Idee!!!! Natürlich bin ich dabei ;-)

    Dein Erdbeereis schaut schon mal super lecker aus!

    Ganz liebe Grüße, fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  14. mmmh, sieht fruchtig und lecker aus ;-)
    das köstlichste eis das ich mal selbst gemacht hab ist dieses:
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2012/09/diyschmuckendes-mmhschmelzendes.html
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Amy,
    mit Mandelmus ... klingt sehr spannend und sieht so zart schmelzend lecker aus ... auch ein herzliches Dankeschön an dich ...

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Jutta,

    vielen lieben Dank für die Glückwünsche, ich hab mich sehr gefreut ;-))!!

    Dein Eis sieht echt köstlich aus und wenn es nach meiner Tochter gehen würde, dann gäbe es alle paar Stunden ein Eis. Für sie könnte Eis auch ein Grundnahrungsmittel sein ;-),

    Die Idee mit den Eisrezepten ist echt interessant, da kommen bestimmt viele Variationen zusammen. Ich geh mal in mich und überlege, ob ich was beizutragen hätte.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  17. SCHNAAAACKIII
    DES auf den BUIDLN bin i und nit mei TOCHTER;,,ggggg
    i muas soooo lachaa,a..... schaut dir ähnlich,,, ggggg
    ahsoooooo EIS::: jaaaa EIS... mog I VOLLEEE gern
    hob ober no nia uans selber gmacht,,,,
    sooo des wird ZEIT:::
    HOBS no fein.... bis bald de ÄHNLICHE::::
    BUSSALE
    UND DANKE für de liaben WORTE bei mir
    ggggg

    AntwortenLöschen
  18. Oh, da komm ich nun täglich hierher und verfolge die Aktion. Super Idee! Ich hab lang schon kein Eis mehr gemacht. Hier essen nur Susanne und ich Eis. Vater und Sohn mögen keines. Ja, sowas gibt es!
    liebe Sommer--Sonnen-Grüsse, auch wir freuen uns sehr auf die Ferien
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Oh, was für eine tolle Idee! Jetzt muss ich glatt mal überlegen, welches das beste Rezept ist. Ich freu mich schon auf Deinen August :-)
    Liebe Grüße von Katta

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    lecker - dein Eis sieht einfach zum "Anbeißen" aus. Meine Tochter könnte auch 3 Eis am Tag verdrücken - kein Problem!
    Ich wünsch dir noch einen schönen, ruhigen Sonntag!
    Liebe Grüße Alex.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta
    Deine Eis-Aktion ist ja mega cool! Ich habe im Moment kein Rezept, das ich so verlinken könnte, leider...
    Vielleicht aber hast du Lust unseren aktuellen Post zu lesen. Letzte Woche eröffneten unsere Kinder eine kleine Eisdiele...
    Sei ganz lieb gegrüsst, Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,
      Ich habe mir gerade euren Kaufladen ... Als Eisdiele angeschaut ... Sooooo eine tolle Idee ... DANKE

      Löschen
  22. Hallo Jutta,

    vielen Dank für deine Nachricht. Gerne kannst du mein Rezept für das Kirschsorbet auf deinem Blog vorstellen. Ich freue mich das dir das Rezept gefällt :).

    Liebe Grüße,
    Melanie von Detailliebe

    www.blogdetailliebe.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      <3 - lichen Dank ... Das mache ich gerne ... Ein super Rezept

      Löschen
  23. Halli Hallo, so ein richtiges Eisrezept kann ich nicht anbieten, eher ne Zusammenstellung :-) aber ich überlass dir gern die Entscheidung, obs mit reingenommen werden soll. Ist ein Joghurt-Eis mit Nüssen und Honig und ich steh total drauf. Hab die Aktion auf jeden Fall verlinkt und les gern weiter mit!

    http://gemuetshandwerk.blogspot.co.at/2014/07/schwalben-bringen-gluck.html

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Jutta,
    da ich heute ein sehr leckeres Eis ausprobiert habe, will ich natürlich auch unbedingt dabei sein.
    http://7vor7.blogspot.de/2014/07/tonkabohnen-eiscreme-zu-gast-bei-mmm.html
    Das ist eine echt tolle Idee von dir und ich freue mich schon auf einen sehr eislastigen August.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Jutta, Dein Erdbeereis sieht klasse aus und ich freue mich auf die Aktion! Wir lieben EIS und essen es hier JEDEN Tag! Ohne Eis geht bei uns im Sommer gar nichts :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  26. hi jutta

    ach was ärger ich mich, dass ich erst jetzt auf deinen blog gestossen bin, ich bastel doch auch so gerne an rezepten rum und eis-machen ist hier schon seit wochen auf der to-do liste..
    na ich hol mir zumindest mal etwas inspiration ;)
    tolle blog und superschöne bilder hast du da!

    liebe grüsse
    carina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

   

Dolce vita im Garten mit Toffifee Brownie Bites

Nachdem es dieses Jahr soooooooooooo lange gedauert hat, bis endlich die Sonne sich gegen der Dauerregen durchsetzen konnte, versuche ich jeden Tag Zeit in meinem kleinen Reihenmittelhausgarten zu verbringen.
Einfach raus, ein paar Löwenzahnblätter für die Kaninchen pflücken, das satte Grün mit den Augen genießen oder ein paar nette Worte mit den Nachbarn über den Gartenzaun wechseln …
Das Schöne an meinem Handtuchgarten ist, dass am Ende sich eine kleine nicht einsehbare Ecke befindet. Dort stehen zwei Gartenliegen. Ideal für eine kleine Auszeit.



Unter der Woche habe ich super köstliche „Toffifee Brownie Bites“ gebacken. Ihr seht sie auf den Fotos. 
Genussvoll habe ich meine Bits im Garten mit einer Tasse Kaffee schnabuliert. Gefunden habe ich das Rezept der „Toffifee Brownie Bites“ HIER auf dem Blog „bake to the roots“ von Marc. Ohhhhhhhhhhh sind die köstlich … Allerdings habe ich das Rezept etwas abgewandelt … Hier ist das Rezept von Marc … so wie ich es gebacken habe:
Toffifee Brownie Bites

Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Die Frage kennt wohl jeder Berufstätige …
Wenn liebe Kollegen in Rente gehen … ja was kann man da schenken?!

Wird ein Geldbetrag gesammelt, ist immer die Frage „Wieviel soll man geben?“
Von dem Betrag wird dann oft ein Gutschein gekauft, mit dem der in den Ruhestand Gehende
sich etwas Besonderes gönnen soll …
So ein Gutschein ist schon etwas Schönes … doch in unserem Fall, suchten wir nach etwas individuellen.

Wir wollten etwas Kreatives schenken, an dem Geschenk sollte sich jede Kollegin beteiligen können und das Geschenk sollte eine bunte Mischung zum Thema Ruhestand sein.





So, jetzt seid ihr sicher gespannt was uns dazu eingefallen ist …

Wir haben ein Glas mit Deckel gekauft.
Dieses wurde von den Teammitgliedern gefüllt …
Die Vorgaben waren folgende:

·das Hobby unserer Kollegin „Golf“
·der Wohnort unserer Kollegin
·Ideen zur Freizeitgestaltung
Die Kolleginnen hatten eine Woche Zeit etwas zu bringen und in das Glas zu legen.




Eine tolle bunte Mischung ist so entstanden:
·Gutschein für die Lieblingse…

Melonen-Eis ... eine tolle Erfrischung

Ich gestehe es ... zur Zeit bin ich absolut koch- und back-faul ... Viel lieber gehe ich essen ...
Setze mich an den gedeckten Tisch und lasse mich verwöhnen. Egal ob beim Stamm-Italiener drei Häuser weiter oder im Biergarten oder beim Mexikaner. Gerne probieren wir aber auch was aus Neues aus ...
Zuhause muss es schnell gehen. Meine neue Liebe sind die fertigen Salate in der Tüte ...  Salatsoße und ein Stück Brot dazu ... fertig ...


Für zwischendurch gibt es gerne Eis oder Melonen ...
Gerade die Wassermelonen sind gekühlt super lecker und erfrischend. Außerdem haben sie weniger Kalorien als das Eis.
Also warum nicht gleich Melonen-Eis machen ...


Melonen-Popsicles: Ich habe dafür Wassermelone püriert ... ca. 200g ... und habe diese Masse in Eisförmchen gefüllt. Dabei die Förmchen ca. 3/4 hoch befüllen. Holzstäbchen reinstecken und ab in den Gefrierschrank.

Let´s do it again …

Wir waren „Wiederholungstäter“ … im positiven Sinne … Denn wir verbrachten wieder Urlaub mit dem Hausboot in den Niederlanden …
„Schuld“ daran waren unserer Freunde … mit denen wir auch schon vor zwei Jahren dort unterwegs waren. Damals mussten wir den Urlaub vorzeitig abbrechen, da meine Mutter einen Schlaganfall hatte. Das war damals ein ganz schöner Schreck. Wir haben uns aber trotz allem immer gerne an die paar schönen Tage dort erinnert. Als unsere Freunde dann sagten, dass Pfingsten und somit die Ferien in diesem Jahr bis Mitte Juni gehen, und dies ideal für eine Bootstour durch Holland ist. Ließen wir uns gerne für einen zweiten Urlaub dort überreden.


Dieses Mal starteten wir unsere Tour in Urk. Gleich am ersten Tag ging es über das IJsselmeer. Wir übernachteten in kleinen Städten und Dörfern und zweimal auf unbewohnten Inseln. Unsere „Reisegruppe“ bestand aus 2 Ehepaaren mit 4 Teenagern.


Gechartert hatten wir zwei Boote. Das war ideal. So hatte jede Familie ihr eigenes Boot. Am Abend saße…